Die Diplomarbeit ist eine wissenschaftliche Hausarbeit, die zeigen soll, dass du selbstständig wissenschaftlich arbeiten kannst. Das Thema ist frei aus allen juristischen Pflicht- und gebundenen Wahlfächern wählbar, muss aber auf jedenfall einen rechtswissenschaftlichen Bezug aufweisen.

Erster Schritt: Themenwahl

Im Laufe des 2. Abschnittes solltest du langsam beginnen, dir ein Thema für die Diplomarbeit zu suchen. Einer der ersten Schritte besteht darin sich also ein Thema zu suchen. Prinzipiell hast du drei Möglichkeiten:

  • Du schlägst selbst ein Thema vor
  • Du besucht ein Diplomandenseminar oder
  • du lässt dir ein Thema von einem Professor geben.

Wenn du überhaupt keine Idee hast, was du schreiben möchtest, kann ein Diplomandenseminar sehr hilfreich sein. Hier werden Themen als Seminararbeit vergeben, die du dann zur Diplomarbeit ausbauen kannst, wenn du möchtest. Der Vorteil: du bekommst gleichzeitig einen Seminarschein. Viele Professoren sind nicht unbedingt begeistert, wenn man zu ihnen kommt um ein Thema zu erfragen. Sie verweisen dich meisten auf das Diplomandenseminar.

Bei der Themenwahl solltest du unbedingt darauf achten, dass dein Thema nicht schon einmal verwertet worden ist. Auf der Homepage der UB findest du einen Diplomarbeitskataolog.

Zweiter Schritt: Anmeldung

Wenn du ein Thema und einen Betreuer gefunden hast, dann musst die Diplomarbeit anmelden. Hierzu musst du folgendes Formular ausfüllen und im Prünfungsreferat abgeben.

Dritter Schritt: Planung

Viele Studierende unterschätzen oft den massiven Aufwand einer Diplomarbeit und kommen dewegen ordentlich unter Zeitdurck. Eine gute Organisation kann helfen, ein Chaos zu vermeiden.

Wenn du ein Thema gefunden hast, starte mit der Literatursuche. Erst wenn du ausreichend Literatur gefunden hast, zahlt es sich aus, mit dem Schreiben zu beginnen. Dokumentiere die Literatur sehr sorgfältig. Es gibt nichts mühsameres als noch einmal suchen zu müssen. Schreibe dir daher immer die Jahreszahl, den Autor (gegebenenfalls Herausgeber), die Auflage, die Seitenzahl (Randziffer) und Fundstelle heraus.

Bevor du zu schreiben beginsnt, lege dir ein Konzept zu recht. Du brauchst Thesen, also Fragestellungen, die das Thema deiner Arbeit erklären. Lege ein Grundkonzept eines Inhaltsverzeichnisses an und beginne mit der Grundformatierung der Arbeit. Dies sollstest du auf jedenfall vor dem Schreiben machen.

Vierter Schritt: Das Schreiben

Auf zwei Sachen solltest du beim Schreiben unbedingt achten:

  • Sauberes Zitieren
  • Füge neue Zitate sofort ins Literaturverzeichnis ein.

Fünfter Schritt: Die Abgabe

Wenn du fertig bist, wird dein Betreuer die Arbeit begutachten und dir anschließend eine Note geben. Eine Diplomarbeit muss grundsätzlich zwei Monate ab Einreichung benotet werden. Das Formular zur Einreichung findest du hier.

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden