Dieser Kurs befasst sich in Grundzügen mit dem Kapitalmarkt in wirtschaftlicher und rechtlicher Hinsicht.

Rechtlich werden insbesondere das Emissionsgeschäft und die Börsenotierung sowie die damit verbundenen Rechte und Pflichten behandelt (zB Publizitätsvorschriften).

Der wirtschaftliche Teil befasst sich mit Finanzinstrumenten an Kassa- und Terminmärkten sowie der Funktionsweise und den Aufgaben von Wertpapierbörsen.

Prüfungsmodalitäten

Am Ende der Lehrveranstaltung findet eine 2 Semesterwochenstunden umfassende schriftliche Lehrveranstaltungsprüfung statt.

Prüfer:

  • Kottke Nils
  • Schopper Alexander

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden