Die zweistündige Lehrveranstaltung erläutert zunächst den rechtlichen Rahmen für Wirtschaftsaktivitäten via Internet. Des Weiteren wird erklärt, wie dieser rechtliche Rahmen in der Praxis rechtlich, wirtschaftlich und technisch umgesetzt wird oder werden könnte, was die Markteintrittsschranken und - chancen sind und welche Entscheidungskriterien für die Organisation von e-Commerce zu beachten sind.  

Prüfungsmodalitäten

Am Ende der Lehrveranstaltung findet eine 2 Semesterwochenstunden umfassende schriftliche Lehrveranstaltungsprüfung statt.

Prüfer:

  • Prof. Rudisch Bernhard Heinrich
  • Prof. Roland Schrettl

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden