In diesem Fach werden die formellrechtlichen Grundlagen des Zivilrechtbereiches erläutert. Angefangen vom außerstreitigen Verfahren, über das Erkenntnisverfahren und das Exekutionsrecht bis hin zum Insolvenzrecht ist alles dabei, was bei prozessrechtlichen Fragenstellungen zu berücksichtigen ist.

ZGR 1 ist mittlerweile dem Fach „ZGV“ aus dem klassischem Jusstudium gleichgestellt worden.

Prüfungsmodalitäten

Das Fach „Zivilgerichtliche Rechtsdurchsetzung 1“ ist in Form einer mündlichen Fachprüfung zu absolvieren und umfasst 6 Semesterwochenstunden. Somit ist nicht nur der in den Vorlesungen behandelte Stoff zu beherrschen, sondern alles was zum Fach gehört.

Prüfer:

  • Prof. Bernhard König
  • Prof. Peter Mayr
  • Prof. Hubertus Schumacher

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden