Das Fach „Europarecht 2“ beinhaltet zwei Vertiefungsrichtungen. Zum einen findet eine vertiefte Darstellung des institutionellen Europarechts, zum anderen eine vertiefte Darstellung des materiellen Europarechts statt.

Im Einzelnen werden folgende Bereiche des institutionellen Europarechts anhand ausgewählter und anschaulicher Beispiele vertieft:

  • Der Gegenstand des Europarechts
  • Die Rechtsquellen des Europarechts
  • Die Organisationsstruktur der Europäischen Union
  • Die Rechtsetzung in der Europäischen Union
  • Die Vollziehung des Unionsrechts in Österreich
  • Die Rechtsprechung in der europäischen Union
  • Die Haftung
  • Die Außenbeziehungen
  • Die Grundrechte

Gegenstand des materiellen Europarechts sind die Grundfreiheiten des Binnenmarktes, das Wettbewerbsrecht, die Rechtsharmonisierung im Binnenmarkt.

Prüfungsmodalitäten

Die Fachprüfung Europarecht 2 umfasst 4 Semesterwochenstunden und ist mündlich abzulegen. Prüfungsrelevant ist dabei nicht nur der behandelte Stoff der Vorlesungen, sondern alles was zu den Themenbereichen dazugehört.

Prüfer:

  • Prof. Werner Schröder

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Jan
9

09.01.2018 17:00 - 18:00

Jan
23

23.01.2018 17:00 - 18:00

Mär
13

13.03.2018 17:00 - 18:00

Apr
10

10.04.2018 16:00 - 17:00

Apr
24

24.04.2018 16:00 - 17:00