Der 2. Abschnitt des Studiums der Rechtswissenschaften wird in zwei große Bereiche unterteilt: Zum einen der Zivilrechtlicher Teil, der besteht aus 4 Fächern und aus dem Öffentlich-rechtlicher Teil, dieser umfasst 5 Fächer.

Des Weiteren benötigt man im 2. Abschnitt einen Übungsschein aus dem zivilrechtlichen Teil und einen Schein aus dem öffentlich-rechtlichen Teil. Der Übungsschein muss vor der letzten Prüfung des jeweiligen Teilgebiets absolviert werden, kann also nachträglich nicht zu einem Fach hinzugerechnet werden. Die Übungsscheine umfassen jeweils 2 Semesterstunden.

Im 2. Abschnitt muss ebenfalls ein Seminar besucht werden, das mit einer wissenschaftlichen Seminararbeit abgeschlossen wird. Hier kann man ein Seminar aus allen Fächern aus dem zweiten Abschnitt oder auch aus Strafrecht besuchen. Das Seminar umfasst 2 Semesterstunden.

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden