Das System des Europarechts, das in manchen Bereichen dem nationalen Recht den Rang abläuft, spielt schon jetzt eine große Rolle. Die institutionelle Ausgestaltung der Europäischen Union ist ebenso ein Themenschwerpunkt wie das materielle Europarecht sowie der Europäische Gerichtshof und Detailregelungen des Rechtsschutzsystems der Europäischen Union.

Prüfungsmodalitäten
Die Prüfung aus Europarecht umfasst 4 Semesterwochenstunden und wird mündlich abgehalten.

Prüfer:

  • ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. Peter Hilpold 
  • Univ.-Prof. Dr. Arno Kahl
  • Univ.Prof. Dr. Walter Obwexer
  • Univ.-Prof. Dr. iur. Werner Schroeder, LL.M.

Lerntipps:

  • In diesem Fach empfiehlt es sich, eine Übung zu besuchen, da man in dieser die Theorie an einigen praxisnahen Beispielen erklärt bekommt und man sich in der Lösung eines Falles selbst versuchen darf.

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Mär
12

12.03.2019 17:00 - 18:00