Für RechtspraktikantInnen an den österreichischen Gerichten gilt das Rechtspraktikantengesetz – RPG:

 

Dauer: Seit 01.07.2011 beträgt die Dauer der Ausbildung der RechtspraktikantInnen 5 Monate und hat beim Bezirksgericht und beim Landesgericht zu erfolgen (je mindestens 2 Monate). Das bedeutet, dass am BG oder am LG eine einmonatige Zuteilung zu einer Abteilung erfolgt. Nach diesen 5 Monaten besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Verlängerung der Gerichtspraxis zu stellen.

Wir empfehlen, bereits im Vorfeld einen Wunsch hinsichtlich der Zuteilung am jeweiligen Gericht zu äußern. Dies ist vor allem für jene RechtspraktikantInnen relevant, die ein Übernahmeverfahren anstreben.

Die Gerichtspraxis kann durch schriftliche Erklärung unterbrochen werden.

Der Ausbildungsbeitrag beträgt für einen Kalendermonat EUR 1.035,-- brutto. Für je 3 Monate Gerichtspraxis gebührt eine Sonderzahlung in der Höhe von 50% des Ausbildungsbeitrages.

Für ein ganzes Ausbildungsjahr haben RechtspraktikantInnen Anspruch auf Freistellung (Urlaub) im Ausmaß von 25 Arbeitstagen. Dies bedeutet eine Freistellung von 10 Arbeitstagen.

Du kannst zu Beginn deiner Gerichtspraxis entscheiden, ob du das Übernahmeverfahren anstrebst. Dieses ist Voraussetzung, um als RichteramtsanwärterIn bei Gericht "übernommen" zu werden.

Die Beurteilungen der Ausbildungsrichter sind ausschlaggebendes Kriterium dafür, zum Übernahmeverfahren zugelassen zu werden. Es stellt somit ein "Vorauswahlverfahren" dar.

Die Beurteilungsskala reicht von "ausgezeichnet", "Sehr Gut", "Gut", "Entsprechend" bis "Nicht Entsprechend". Um als Übernahmewerber (Aufnahmewerber) zugelassen zu werden, müssen zumindest zwei "ausgezeichnete" Beurteilungen vorliegen.

 

Für Auskünfte zur Gerichtspraxis wendest du dich bitte an:

Angelika Flörl
OLG Innsbruck, Zimmer N1019
Tel.: +43 (0)5 76014 342088
Maximilianstraße 4
6010 Innsbruck
 
Herwig Pöhl
OLG Innsbruck, Zimmer N1006
Tel.: 43 (0)5 76014 342075
Maximilianstraße 4
6010 Innsbruck

 

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Mär
12

12.03.2019 17:00 - 18:00