Allgemeine Informationen & Informationen über Fächer
im Studium Wirtschaftsrecht

Hier könnt ihr eure Erfahrungen im Diplom- & Bachelorstudium mitteilen. Ihr könnt erzählen welche Bücher ihr für das Fach gelernt habt, wie ihr die Vorlesungen empfunden habt und wie lange Ihr für die Prüfung ca. gelernt habt.

Wir behalten uns vor, die Beiträge zu moderieren und etwaige unangemessene und/oder unwahre Behauptungen ohne Vorwarnung zu löschen oder gegebenenfalls anzupassen.

Damit man sich besser zurecht findet, bitten wir, dass ihr das Formular immer gleich schreibt.
Beim Feld "Betreff" könnt ihr ein kurzes Fazit schreiben (Optional). Beim "Namen" schreibt bitte zuerst das Fach dann das Thema.

Bsp. (Unternehmensrecht - Bücher) oder (Europarecht – Lernmethode) oder (Bürgerliches Recht – Lernaufwand)

 

Die hier vertretenen Auffassungen geben die Meinung der Verfasser wieder und entsprechen nicht dem offiziellen Standpunkt der Fachschaft Jus.

 

 

 

Beitragsnachricht
 

Sicherheitsabfrage


English for lawyers - Lernaufwand

Das Modul ist meiner Meinung nach super leicht, im Grunde genommen ist es ein Vokabeltest der amerikanischen bzw. englischen (je nachdem was ihr wählt) Juristerei.

Prof. Tangl macht die Übung wirklich klasse, man lernt wirklich viel über das Rechtssystem in US/UK, sie lockert die Blockveranstaltung immer wieder durch kurze Videos auf.

Wenn ihr die 5,6 Seiten lange Vokabelliste - und mehr ist's wirklich nicht - einigermaßen gut könnt ist die Prüfung wirklich easy zu schaffen, ich denke mit 1,2 Tagen Lernaufwand geht sich hier locker eine gute Note aus.

PS: Während der Übung unbedingt sehr viel Mitarbeit zeigen, so holt ihr euch viele Bonuspunkte für die Prüfung bzw. Gesamtnote.


Montag, 27. Juni 2016
Europarecht - Lernaufwand: Geht leicht, auch zwischendurch

Ich finde Europarecht eine sehr angenehme Prüfung, da sie im Allgemeinen nicht sehr groß ist und viele Themengebiete umfasst, die man woanders vielleicht auch schon kennengelernt hat. Zudem ist die Thematik stets aktuell.

Ich habe mir einen Monat dafür Zeit genommen. In diesem Zeitraum war es für mich gut möglich, mich ausreichend auf die Prüfung vorzubereiten, obwohl ich tatsächlich nicht viel Lernaufwand investierte. Ich habe das Schröder Buch durchgelesen und mit der Zusammenfassung von dem Buch, welches auf der Fachschaft ist, noch einmal die Kapitel nachbereitet. Später lernte ich auch viel mit dem ausgearbeiteten Fragenkatalog von Prof. Hilpold.

In den Tagen vor der Prüfung ging ich sowohl den Fragenkatalog durch als auch nochmals ein paar ausgewählte Kapitel im Buch, bei welchen ich noch Probleme hatte. Zudem las ich noch einige Zeitungsartikel zu aktuellen Themen. Vor allem in Vorbereitung auf die Prüfung von Prof. Hilpold las ich mir noch einige Artikel von ihm selbst zur Bankenunion durch.

 


Donnerstag, 10. März 2016
Powered by Phoca Guestbook

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Mär
12

12.03.2019 17:00 - 18:00