Der Latein-Nachweis ist Antrittsvoraussetzung für die Prüfung aus Römisches Recht.

Wer in der Oberschule (Minimum 330 Stunden) kein Latein hatte, muss eine

Zusatzprüfung aus Latein ablegen.

Um sich gut auf die Prüfung vorzubereiten, empfehlen wir einen Semesterkurs zu

besuchen. Das „Internationales Spracheninstitut“ der Universität bietet einen

kostenlosen Semesterkurs für südtiroler Studenten an, welcher von der Provinz Bozen

finanziert wird. Wir empfehlen diesen Kurs schon im Laufe des ersten Semesters

regelmäßig zu besuchen, da es sonst schwierig werden kann, die Prüfung aus

römischem Recht im Mai oder Juni abzulegen. („Nachhilfe Köll“ oder „IFS

Studentenkurse“ bieten kostenpflichtige Semester- oder Intensivkurse an, wobei

Semesterkurse von vielen bevorzugt werden).

Die Prüfung selbst besteht aus einer Textübersetzung von Latein in Deutsch, bei

welcher das Textverständnis, die Grammatikkenntnisse und die Fähigkeit des korrekten

Übersetzens überprüft werden (Bewertungskriterien erklären lassen ist ein kleiner Tipp

von uns, denn damit versteht man leichter, auf was genau wert gelegt wird).

Der erste Prüfungsantritt ist kostenlos, für jeden weiteren ist eine Einschreibegebühr

vorgesehen.

https://orawww.uibk.ac.at/public/sprachenzentrum.kurse?r_id_in=49573&sem_id_in=19W

Wichtige Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden